Auf in das neue Arbeitserlebnis

Schön, dich hier zu treffen! Dein neuer höhenverstellbarer Schreibtisch ist endlich da und du willst dich damit schnell wieder an die Arbeit machen? Kein Problem, dank dem schnellen und unkomplizierten Aufbau ist der Desk ruckzuck einsatzbereit.

Aufbauanleitungen zu lesen findest du langweilig? Wir auch. Deswegen haben wir für dich ein kurzes Assembly-Video zusammengestellt, um dir hautnah zu zeigen, wie einfach und schnell dein Yaasa Desk zusammengebaut wird. Außerdem steht Yaasa für Bewegung, wie sollen wir also den Zusammenbau unseres Desks besser schildern als mit einem dynamischen Video?

Viel Spaß mit deinem neuen Yaasa Desk!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGJsb2NrOyBtYXJnaW46IDBweCBhdXRvOyIgIGlkPSJfeXRpZF83MjEzMiIgIHdpZHRoPSI0ODAiIGhlaWdodD0iMjcwIiAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9IjQ4MCIgZGF0YS1vcmlnaGVpZ2h0PSIyNzAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvLTVmb2pPeVJlUE0/ZW5hYmxlanNhcGk9MSZhdXRvcGxheT0wJmNjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmY2NfbGFuZ19wcmVmPSZpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmxvb3A9MCZtb2Rlc3RicmFuZGluZz0wJnJlbD0xJmZzPTEmcGxheXNpbmxpbmU9MCZhdXRvaGlkZT0yJnRoZW1lPWRhcmsmY29sb3I9cmVkJmNvbnRyb2xzPTEmIiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18gIG5vLWxhenlsb2FkIiB0aXRsZT0iWW91VHViZSBwbGF5ZXIiICBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0iMSIgZGF0YS1za2lwZ2Zvcm1fYWpheF9mcmFtZWJqbGw9IiI+PC9pZnJhbWU+

Alles was du brauchst, an einem Ort.

Benötigst du weitere Informationen rund um deinen Yaasa Desk? Hier findest du die detaillierte schriftliche Aufbauanleitung mit allen Hinweisen.

Sind bei der Nutzung deines Yaasa Desk unerwartete Fehler aufgetreten? Dann wirf ein Auge in den Fehlerbehebungsguide – dort findest du schnell die entsprechende Lösung für mögliche Probleme.

Schnellanleitung (Download)

Fehlerbehebungsguide (Download)

Gesamtanleitung (Download)

Unsere Produkte sind einzigartig, mit größter Funktionalität und bestem Design.

Melde dich bei uns

Du hast Fragen oder Anliegen, mit denen du dich an uns wenden möchtest? Oder willst du uns deine Erfahrungen mit deinem Yaasa Desk mitteilen?
Dann melde dich bei uns, wir freuen uns auf deine Nachricht!

info@yaasa.com

Häufig gestellte Frage (FAQs):

Was unterscheidet Yaasa Tische von den Tischen anderer Hersteller?

Yaasa Desks entstehen bei Yaasa – vom ersten Gedanken, über Konzept und Design bis zur Herstellung mit den Produktionspartnern unseres Vertrauens in Europa. Ein Yaasa Schreibtisch ist kein Re-Sell-Produkt, und das ist rundum zu spüren.

In der Produktentwicklung unserer Tische liegt unser Fokus voll und ganz auf deinem persönlichen Komfort. Dementsprechend wichtig ist es uns, dass sich der gesamte Prozess, von der Bestellung, über den Zusammenbau, bis hin zur Verwendung für dich so angenehm wie möglich gestaltet. 

Der Aufbau gestaltet sehr einfach. Auch ohne Vorkenntnisse ist der Aufbau problemlos innerhalb kurzer Zeit zu bewerkstelligen. 

Während die Tische anderer Anbieter an sterile Büromöbel erinnern sind wir überzeugt: Möbel sollten nicht nur praktisch und bequem sein, sondern auch Designansprüchen gerecht werden. Dementsprechend liegt der Fokus auf einem modern minimalistischen Design, das sich nahtlos in Büro- und Wohnräume einfügt.

 

Wo werden die Yaasa Tische produziert?

Design und Konzepte für die Yaasa Tische stammen von unserem Team. Umsetzung und Produktion werden dann zusammen mit unseren europäischen Produktionspartnern vorgenommen. Zusammen schaffen wir Produkte, die modernes Design mit Innovation und Funktionalität vereinen. Unser Ziel ist es, dein Leben nachhaltig zu verbessern. Eine dementsprechend hohe Qualität ist bei Yaasa Standard.

 

Werden Yaasa Tische fair produziert?

Ja. Wir sind uns unserer Verantwortung als Unternehmen bewusst. Dementsprechend haben wir bei der Auswahl unserer Produktionspartner auch immer ein Auge auf die Produktions- und Arbeitsbedingungen in den verschiedenen Unternehmen.

 

Kann man die Tische um zusätzliche Komponenten erweitern? 

Ja, der Tisch kann mit dem Yaasa Cable Management erweitert werden. Details zu dem Yaasa Cable Management findest du hier. (Link zur YCM Seite einfügen) Unsere Produktentwicklung beschäftigt sich zudem noch intensiv mit weiteren Features und Accessories für den Tisch.

 

 

Yaasa Desk Pro vs. Yaasa Desk Pro II

 

Yaasa Desk Pro

Yaasa Desk Pro II

Größe der Tischplatte (L x B)

160 x 80 cm

139 x 75 cm

160 x 80 cm

180 x 80 cm

Höhenverstellungsintervall

59 – 125 cm

62 – 128 cm

Gewicht

39,00 kg

36,64 kg

39,50 kg

41,41 kg

Max. Traglast

80 kg

80 kg

Farben

Weiß / Akazie hell / Eiche trüffelbraun

Weiß / Akazie hell / Eiche trüffelbraun (je nach Größe)

Tastensperre (Sperrung der Höhenverstellbarkeit)

Nein

Ja

Anti-Kollisions-Sensor

Nein

Ja

 

 

Was sind die Vorteile eines höhenverstellbaren Tisches? 

Immer mehr Menschen verbringen den Großteil ihres Alltages sitzend. Ein Trend, der angesichts der fortschreitenden Digitalisierung in absehbarer Zeit sicher nicht abbrechen wird.

Dabei sind die Folgen übermäßigen Sitzens nur allzu gut bekannt: Verspannungen, Schmerzen, Trägheit, bis hin zu Bandscheibenvorfall – die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Während Ergonomie immer weiter in das Blickfeld rückt und inzwischen auch das Fundament nahezu aller Arbeitsplätze bildet, gehen nur wenige soweit, das eigentliche Problem in Angriff zu nehmen.  

Mit einem Sitz-Steh-Tisch hast du die Flexibilität, die du brauchst, um gesund und fit durch den Alltag zu kommen. Du kannst nach Belieben zwischen sitzender und stehender Position wechseln und die Höhe jederzeit genau an deine Bedürfnisse anpassen. Das entlastet die Wirbelsäule und gibt verschiedenen Muskelgruppen Zeit, sich immer wieder zu erholen und zu entspannen. Mit Hilfe von Sitz-Steh-Tischen können die vielen negativen gesundheitlichen, psychischen und physischen Folgen des übermäßigen Sitzens damit also vermindert oder sogar gänzlich verhindert werden.

Die Flexibilität, die die elektrisch verstellbaren Tische bieten, macht sie auch zu optimalen Shared Desks. Egal wie groß die Mitarbeiter, die den Tisch verwenden, sind: Auf Knopfdruck kann der Tisch innerhalb von Sekunden auf die jeweils korrekte ergonomische Höhe angepasst werden.  

 

Inwiefern unterscheidet sich der Yaasa Desk Pro II von anderen Anbietern?* 

Während der Produktentwicklung lag unser Fokus voll und ganz auf deinem persönlichen Komfort als auch dem Design. Dementsprechend wichtig war es uns, dass sich der gesamte Prozess, von der Bestellung, über den Zusammenbau, bis hin zur Verwendung für dich so angenehm wie möglich gestaltet. 

 

  • Der Tisch ist bei der Lieferung bereits größtenteils vormontiert. 
  • Der Aufbau des Tisches umfasst das Anschrauben von nur 10-14 Schrauben. Folglich ist der Aufbau ohne jegliche Vorkenntnisse problemlos innerhalb von kurzer Zeit zu bewerkstelligen. 
  • Der Tisch zeichnet sich durch das für Yaasa typische cleane Design aus. Die unter dem Tisch angebrachte Elektronik wird durch ein Cover verdeckt. 
  • Während die Tische anderer Anbieter an sterile Büromöbel erinnern sind wirüberzeugt: Möbel sollten nicht nur praktisch und bequem sein, sondern auch Designansprüchen gerecht werden. Dementsprechend lag der Fokus auf einem modern-minimalistischen Design, das sich nahtlos in Büro- und Wohnräume einfügt. Durch die besondere Konstruktion des Tisches, ist die Elektronik nahezu unsichtbar unter der Tischplatte angebracht. 

 

Für welche Körpergrößen passt der Tisch? 

Mit einer Mindesthöhe von 62 cm und einer Maximalhöhe von 128 cm entspricht der Yaasa Desk Pro II den ergonomischen Standards laut DIN EN 527 und ist damit für die meisten Menschen sehr gut geeignet.

Allgemeingültige Aussagen in Bezug auf die Körpergröße lassen sich jedoch nur schwer treffen, da eine ergonomische Körperhaltung von mehr Faktoren abhängig ist als der Körpergröße.

 

Ist der Tisch auch für Kinder geeignet? 

Der Tisch kann von Kindern ab 8 Jahren benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes von dir unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstehen. 

Kinder unter 8 Jahren sollten von elektrisch höhenverstellbaren Tischen, den Steuereinheiten und den Tastenfeldern ferngehalten werden. Um zu verhindern, dass Kinder den Tisch bedienen, kannst du die Sicherheitsfunktion aktivieren.  Streiche hierfür von links nach rechts mit deiner Handfläche über das Bedienelement. Zum Deaktivieren der Sicherheitsfunktion streichst du wieder mit deiner Handfläche von links nach rechts über das Bedienelement. Das Display muss aktiv sein, damit du die Tastensperre aktivieren kannst. Um eine inaktive Anzeige zu aktivieren, drücke eine beliebige Taste. Nachdem du die Tastensperre aktiviert hast, wird ein Schlüssel auf dem Bildschirm angezeigt.

 

Kann ich den Tisch mittels einer Tastensperre sperren?

Ja, die Tastensperre kann aktiviert und deaktiviert werden, indem du über den unteren Rand des Bedienelements streichst. Alternativ kannst du auch horizontal über die linke oder rechte Seite des Bedienelements streichen. Das Display muss aktiv sein, damit du die Tastensperre aktivieren kannst. Um eine inaktive Anzeige zu aktivieren, drückst du eine beliebige Taste. Nachdem du die Tastensperre aktiviert hast, wird ein Schlüssel auf dem Bildschirm angezeigt.

 

Wie sitze und stehe ich ergonomisch korrekt an einem höhenverstellbaren Tisch? 

Die für dich richtige Höhe findest du mit einer einfachen Faustregel: Lege deinen Unterarm flach auf den Tisch und stelle die Höhe so ein, dass dein Unterarm mit deinem Oberarm einen Winkel von 90° bildet. Auch deine Oberschenkel sollten mit deinen Unterschenkeln einen 90° Winkel bilden.

Achte darauf, dass deine Füße vollflächig auf dem Boden stehen, die Arme entspannt auf der Arbeitsfläche liegen und deine Schultern locker sind. Im Stehen gilt dasselbe: Achte darauf, dass deine Unterarme mit deinem Oberarm einen Winkel von 90° bilden, wenn du aufrecht stehst. 

 

Wo kann der Tisch verwendet werden?* 

Du kannst den Tisch zuhause ebenso wie in Büroräumen verwenden. Wichtig ist, dass du ihn nur in trockenen Innenräumen und einer Umgebung ohne Feuchtigkeit oder hoher Luftfeuchtigkeit einsetzt. 

 

Wo wird der Tisch produziert? 

Unsere Designs und Konzepte stammen ausschließlich vom Yaasa Team. Die Realisation und Produktion des Tisches werden zusammen mit unseren Produktionspartnern in Europa vorgenommen. 

 

Welche Tischgrößen gibt es?* 

Den Yaasa Desk Pro II gibt es in drei Größen. 

  • Die kleine Tischplatte misst 139 cm Breite, 75 cm Tiefe und 1,8 cm Höhe. 
  • Die mittlere Tischplatte misst 160 cm Breite, 80 cm Tiefe und 1,8 cm Höhe. 
  • Die große Tischplatte misst 180 cm Breite, 80 cm Tiefe und 1,8 cm Höhe.

Die niedrigste Position des Tisches beträgt 62 cm und die höchste Position 128 cm.

 

Wie schwer ist der Tisch?* 

Ohne Verpackung wiegt der Tisch 36,64 kg (kleinste Größe), 39,50 kg (mittlere Größe) und 41,41 kg (größte Größe). Die zwei angelieferten Pakete wiegen 24,20 kg (Technikpaket) und 12,44 kg/15,30 kg/17,21 kg (Tischplatte).

 

Wie sind die genauen Abmessungen des Tisches?

Die genauen Abmessungen zu den Tischen findest du hier. (Link zur Skizze)

 

Gibt es für alle drei Tischplattengrößen das gleiche Untergestell?

Das Untergestell ist verstellbar und lässt sich ganz einfach an die drei Tischplattengrößen (S, M, und L) anpassen. Für die hellen Tischplatten gibt es das weiße Tischgestell und für die dunkle Tischplatte das schwarze Tischgestell. 

 

Kann man nur das Tischuntergestell ohne Tischplatte bestellen?*

Dies ist derzeit nicht möglich.

 

Was ist die Mindest- und Maximalhöhe des Tisches? 

Die niedrigste Position des Tisches beträgt 62 cm und die höchste Position 128 cm. 

 

Wie hoch ist die maximale Traglast des Yaasa Desk Pro II? 

Der Tisch kann problemlos bis zu 80 kg tragen, ohne dabei an Stabilität zu verlieren. 

 

Steht der Tisch in jeder Einstellung stabil? 

Generell ist bei höhenverstellbaren Tischen in der höchsten Position mit einer veränderten Stabilität zu rechnen. Grund dafür ist die Statik, die sich mit der Höhe verändert. Wir können dir aber versichern, dass der Yaasa Desk Pro II so konstruiert wurde, dass er in allen Höheneinstellungen äußerst stabil steht. 

 

Was kann ich tun, wenn der Yaasa Desk Pro II nicht stabil steht? 

Kontrolliere zuerst, ob alle Schrauben fest angezogen sind. Als nächstes prüfe, ob die Nivellierstifte an den Tischfüßen richtig eingestellt sind und stelle sicher, dass sie den Boden berühren. 

Unsere Erfahrung zeigt, dass Tische dann als instabil empfunden werden, wenn beim Arbeiten der Monitor wackelt. Der Grund dafür ist jedoch meist der Bildschirm selbst. Abhilfe schafft ein Monitor mit einer entsprechend guten und stabilen Halterung, damit Bewegungen nicht mehr übertragen werden. 

 

Aus welchem Material besteht der Tisch? 

Die Tischplatte besteht aus einer 1,8 cm dünnen melaminbeschichteten Eurodekor Spanplatte. Die Tischfußausleger werden aus Aluminium produziert und das Tischgestell aus Stahl. 

 

Wie hoch ist die Geschwindigkeit bei der Auf- und Abwärtsbewegung des Tisches?

Pro Sekunde kannst du den Tisch um 38,5 mm nach unten oder nach oben bewegen.

 

Wie laut ist der elektrische Motor bei der Auf- und Abwärtsbewegung des Tisches? 

Die Geräusche beim Auf- und Abwärtsbewegen des Tisches sind sehr gering. 

 

Wie hoch ist die Eingangsspannung des Netzteiles?

Das Netzteil des Tisches hat eine Eingangsspannung von 220-240V/50-60Hz/2,5A.

 

Aus welcher Technologie besteht das Display am Bedienelement?

Bei dem Display, welches wir von einem renommierten europäischen Hersteller beziehen, handelt es sich um eine haptische Touch-Technologie. Der gesamte Displaybereich ist schwimmend gelagert und man drückt auf 2 haptische Schalter darunter, was ein besseres Druckgefühl ermöglicht, als eine reine Touchfolie. 

 

Ist das Bedienelement gegen Flüssigkeit geschützt? 

Nein, gegen Flüssigkeit gibt es keinen Schutz bei dem Bedienelement.

 

Wie funktioniert die Memory Funktion? 

Mithilfe der Memory Funktion kannst du zwei verschiedene Tischplattenhöhen speichern. So kannst du deine persönlichen Einstellungen jederzeit einfach ansteuern.

 

So kannst du eine Tischhöhe speichern: 

  1. Bewege die Tischplatte mit den Pfeilen am Handschalter zur gewünschten Höhe (siehe Displayanzeige)
  2. Drücke die Memorytaste «Save».
  3. Am Display wird «S –» angezeigt.
  4. Drücke die gewünschte Memorypositionstaste z.B. «2».
  5. Am Display wird «S 2» angezeigt.

 

So kannst du die Memorypositionen ansteuern:

Um die gespeicherte Tischplattenhöhe anzusteuern, drückst du die gewünschte Memorypositionstaste (z.B. 2) solange bis du die gespeicherte Tischplattenhöhe erreichst. Wenn du die Taste vor Erreichen der gespeicherten Tischplattenhöhe loslässt, stoppt die Tischplatte und die gespeicherte Tischplattenhöhe wird nicht erreicht.

 

Hat der Tisch ein Kollisionserkennungssystem?

Ja. Das Intelligent System Protection (ISP) ist das Kollisionserkennungssystem oder der Anti-Kollisions-Sensor des verbauten Antriebssystems. Wenn sich ein Hindernis im Arbeitsbereich eines Tisches befindet und das Hindernis und der Tisch kollidieren, wirkt sich diese Laständerung auf die Antriebskomponenten aus. Wenn die Laständerung vom System erkannt wird, stoppen alle Antriebe sofort und bewegen sich für wenige Sekunden in die entgegengesetzte Richtung zurück.

 

Kann man den Tisch um zusätzliche Komponenten erweitern? 

Ja, der Tisch kann mit dem Yaasa Cable Management erweitert werden. Details zu dem Yaasa Cable Management findest du hier.

Unsere Produktentwicklung beschäftigt zudem noch intensiv mit zusätzlichen Features und Add-Ons für den Tisch.

 

Ist es möglich, den Tisch mit einer Kabeldurchführung zu bekommen?

Leider können wir keine Sonderanfertigungen anfertigen. Wir empfehlen dir, den Tisch auch nicht zu verändert, erweitern oder umzubauen. Die Gewährleistung kann in diesem Fall entfallen.

 

Was mache ich, wenn sich der Tisch mit dem gedrückten Handschalter nicht mehr heben oder senken lässt?

Prüfe zuerst die Verbindung zwischen dem Tisch und der Steckdose. 

Bitte beachte, dass der Tisch nicht länger als 2 Minuten ununterbrochen ohne eine 18-minütige Ruhepause betrieben werden kann. Beachte außerdem, dass die Maximalbelastung 80 kg beträgt. 

Sollte sich der Tisch weiterhin nicht bewegen, steht dir unser Fehlerbehebungs-Guide zur Problemlösung Verfügung oder kontaktiere den Yaasa Kundenservice.

 

Was kann ich tun, wenn der Tisch nicht funktioniert und Probleme oder Fehler auftreten?

Bei Problemen und Fehlermeldungen kannst du den Fehlerbehebungs-Guide (Link zum Fehlerbehebungs-Guide) zu Rate ziehen. Für weitere Fragen wende dich bitte direkt an den Yaasa Support. Wir werden dich bei der Fehlerbehebung unterstützen und gegebenenfalls notwendige Maßnahmen einleiten.

  

Wie erreicht mich der Tisch? 

Der bereits vormontierte Tisch wird in zwei Kartonboxen bis vor deine Haustür gebracht. In dem großen Paket befindet sich die Tischplatte und die Dekoreinlagen für die Tischfüße. In dem kleinen Paket erhältst du das Tischgestell mit den Tischbeine, die Tischfüße mit den Nivelliergleiter, die Seitenprofile, die Kunststoffabdeckung für die Seitenprofile, den vorverkabelten Handschalter, das Netzteil, das Netzkabel, das Abdeckblech für das Netzteil, das Schraubenset mit Befestigungsclips sowie das entsprechende Handwerkzeug und eine Kabelbefestigung. Das Informationsmaterial und die Aufbauanleitung liegen ebenfalls dem kleinen Paket bei.

Die im Paket beiliegende Aufbauanleitung erklärt dir den Aufbau des Tisches Schritt für Schritt. 

 

Wie baue ich den Tisch zusammen? 

Der Aufbau des Tisches dauert nur wenigen Minuten und ist ohne jegliches Vorwissen problemlos zu bewerkstelligen.  

Stelle als erstes die Tischbeine einzeln durch eine Drehbewegung in dem Hauptrahmen des Tischgestell auf. Die Seitenträger werden links und rechts in den Hauptrahmen eingeführt und jeweils mit 2 Hauptverbindungsschrauben und dem mitgelieferten Werkzeug befestigt. Ziehe alle 8 Hauptverbindungsschrauben (4 Schrauben sind bereits vorgeschraubt) nach und befestige die Tischfüße mittels den 4 kegeligen Schrauben. Hebe das Tischgestell vorsichtig auf die Tischplatte und befestige den Tischrahmen mittig mit den einer Schraube. 

Ziehe das Tischgestell aus und richte es entsprechend auf die Plattenbohrungen aus. 

Sichere die Position des Tischgestells mit den 8 Kunststoffklips im mittleren Bereich. Setzte je 2 Schrauben pro Seite zur Befestigung des Tischgestells auf der Tischplatte in die Seitenprofile ein und ziehe sie fest. Nimm das Netzgerät und positioniere es auf dem vorgesehenen Klettverschluss und schraube das Netzkabel mit dem mitgelieferten Kunststoffelement an der Platte fest. Jetzt das Abdeckblech in der Mitte des Tischgestells verklicken, die 4 Kunststoffabdeckungen an den Seitenprofilen einsetzen und den Tisch umdrehen. 

Zum Schluss das Bedienelement von unten durch die Platte durchführen, um es von oben im Ausschnitt festzudrücken, das Kabel des Bedienelements im Ausschnitt im Seitenprofil verstauen, die Stellfüße auf den Boden einzurichten und das Netzkabel anzustecken. Und voila: Schon ist der Aufbau erledigt! 

 

Kann ich den Tisch, ohne das Material zu beschädigen, mehrmals auf- und abbauen?

Wenn du den Tisch anhand der Auf- und Abbauanleitung montierst und demontierst, wird das Material nicht beschädigt.